Datenschutz

Grundsätze

EasyGov fragt nur jene Angaben ab, die für eine Anmeldung bei den Ämtern unbedingt notwendig sind. Die erhobenen Daten sind Ihrem Benutzerkonto eindeutig zugewiesen und können nur mit Kenntnis des Benutzernamens und Passworts eingesehen und bearbeitet werden.
Die Amtsstellen haben keinen Zugriff auf Ihre angelegten Daten. Erst wenn Sie es ausdrücklich wünschen, werden die Daten weitergeleitet.
Sie werden ausschliesslich für jene Zwecke verwendet, die mit der amtsinternen Bearbeitung in direktem Zusammenhang stehen.
Insbesondere werden keine Daten für Werbezwecke verwendet oder anderweitig Dritten bekannt gemacht.

Unsere Vorkehrungen

Wir haben alle angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen getroffen, um Ihre Daten vertraulich zu halten und vor Missbrauch zu schützen. Wir verwenden aktuellste Technologien für Datenspeicherung, Firewall und Backup. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt (SSL 128-bit). Die Plattform wird durch einen professionellen Anbieter in der Schweiz betrieben.

Ihre Pflichten

Auch Sie können zum Schutz Ihrer Daten einen wichtigen Beitrag leisten. Verwenden Sie ein möglichst sicheres Passwort, und geben Sie dieses auf keinen Fall weiter. Das regelmässige Wechseln des Passworts erhöht die Datensicherheit zusätzlich.
Lassen Sie Ihren laufenden Computer nicht unbeaufsichtigt.

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser